≡ Menu
Fragen »

Kann ich eine Raumkostenpauschale geltend machen?

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenKann ich eine Raumkostenpauschale geltend machen?

Uhr
Von: Amelie
9 Antworten
Hallo liebes Team
kann ich eine Raumkostenpauschale fuer das Lagern der Spiele und Kaffeemaschinen geltend machen?
Wenn ja wie hoch? Ein Bekannter, der vom Fach ist, meinte ich koenne hier mal nachfragen?

Herzliche GRUESSE

Amelie

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

warum gibt Ihnen denn Ihr Bekannter vom Fach oder Ihre Steuerberaterin keine Antwort?
Beide doch nicht vom Fach oder nicht so ganz vom Fach oder wie?

Es gibt keine Pauschalen für anteilige Raumkosten.

Stellen Sie alle anfallenden Kosten für die Wohnung oder das Haus zusammen und setzen die Gesamtsumme ins Verhältnis mit den Quadratmetern der Nutzfläche, Nutzfläche Lager zur gesamten Nutzfläche, dann haben Sie Ihren betrieblichen Anteil.
Dieser Wert kann dann, wenn sich die Gesamtkosten nicht wesentlich ändern, aus Vereinfachungsgründen auch in den Folgejahren angesetzt werden.

Von: Amelie
Uhr
Hallo Herr Kexel,

was meint ein Mann vom Fach (denn das ist der Fall !), wenn er einen “pauschalen Erfahrungswert” meint?
Die Artikel die ich verkaufe, lagern im ganzen Haus verteilt: Keller; Zimmer; offener Flurbereich…..

Was bedeutet es, wenn ein Steuerberater daher einen Betrag ohne Nachweise (weil unmöglich zu beschaffen) ansetzt und dieser auch vom Finanzamt anerkannt wird?

Herzliche Grüsse

Amelie

Von: Kexel
Uhr

Amelie wrote:
was meint ein Mann vom Fach (denn das ist der Fall !), wenn er einen “pauschalen Erfahrungswert” meint?

Fragen Sie doch den Mann (oder die Frau) vom Fach, was er (sie) damit meint.
Ich kann es Ihnen nicht sagen.

Und selbst aus verteilt lagernden Gegenständen lässt sich meines Erachtens ein anteilig betrieblich genutzter Quadratmeteranteil ermitteln und so, anhand der
vorliegenden Gesamtkosten, der betriebliche Anteil errechnen.

“Unmöglich” bedeutet das eine Aufteilung nicht möglich ist, und da sagt das Gesetz ganz klar = 100 % Privat

Von: Amelie
Uhr
Hallo
die Lagerkapazitaet aendert sich taeglich durch An-und Verkauf. Spiele werden auf einem Schrank z.b.gelagert und eine Woche spaeter ist der wieder leer.

Wie soll so etwas kalkuliert werden fuers ganze Jahr?

Lieben Gruss

Amelie

Von: Kexel
Uhr

dann nimmt man gewissenhaft geschätzte Durchschnittswerte.

Wer Betriebsausgaben geltend machen möchte, hat diese glaubhaft zu machen, ansonsten ist ein Betriebsausgabenabzug ausgeschlossen. Manchmal bedarf es einiger Mühe, die sich aber in der Regel hinterher lohnt.

Suche Sie nicht nach Gründen dagegen, sondern dafür.

Von: Amelie
Uhr
Lieber Herr Kexel,

Wie ermittele ich die Nutzungskosten, wenn ich meine Sachen für den Betrieb im Keller und im Flur überwiegend lagere?
Wohnfläche ist ja zu kurz gegriffen, oder?

Herzliche Grüsse

Amelie

Von: Kexel
Uhr

Aufteilung nach dem Nutzflächenverhältnis.

Von: Amelie
Uhr
Lieber Herr Kexel,

wie ermittele ich die Nutzfläche bzw. wo kann ich dazu etwas nachlesen?
Ich würde Wohnfläche + Flur + Keller messen. Oder muss auch Balkon und Garage und Hof und Garten dazu?

Hmmm?

Herzliche Grüsse

Amelie

Von: Kexel
Uhr

eine Nutzflächenberechnung ist Bestandteil eines jeden Bauantrags.

Sie umfasst – wie das Wort sagt – alle nutzbaren Flächen eines Gebäudes.
Dazu zählen unter anderem alle Kellerräume, auch Heizungsraum, Dachböden, Balkone, Garagen. Bei Räumen mit niedrigerer Deckenhöhe (z. B. Dachboden) sind Abschläge von der Grundfläche vorzunehmen.
Google findet zu dem Stichwort “Nutzfläche” ungefähr 2.550.000 Ergebnisse. Dort finden Sie auch eine für Sie verständliche Erklärung.