≡ Menu
Fragen »

KFZ Betriebsvermögen

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenKFZ Betriebsvermögen

Uhr
Von: hubertus
1 Antworten
Hallo ich habe eine Frage zu KFZ im Betriebsvermögen.
Ich bin Arbeitnehmer und meine Frau ist im kleinen Umfang selbstständig tätig.
Ich habe ein neues KFZ gekauft.
Die betriebliche Nutzung des PKW liegt bei 30 % im Jahr. Ich habe das Auto gekauft ( Kaufvertrag ) und ich bin auch der Halter und Versicherungsnehmer des Autos und stehe auch allein im Fahrzeugbrief.
Die Frage ist: könnten wir das Auto ins Bertriebsvermögen meiner Frau nehmen, oder geht dass nicht, da ich der Halter , Versicherungsnehmer und auch derjenige bin der das Auto gekauft hat?

Danke Hubertus

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

das Auto ist Privatvermögen des Ehemanns und kein Betriebsvermögen der Ehefrau.
Für betriebliche Fahrten der Ehefrau können 0,30 EUR pro gefahrenem Kilometer angesetzt werden (als Aufwendungsersatz der Ehefrau gegenüber dem Ehemann).