≡ Menu
Fragen »

Kfz-Kosten /Mautgebühren etc.

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenKfz-Kosten /Mautgebühren etc.

Uhr
Von: Junimond57
2 Antworten
Ausgangssituation:
Kleingewerbe im Nebenerwerb, Kurierdienst mit einem Pkw-Kombi, Fahrzeug bis 2011 abgeschrieben, für Steuererklärung 2012 Fahrtenbuchregelung, geschäftliche Nutzung ca. 71 Prozent.

Frage 1 zur Auflistung der Kfz-Kosten:
Kraft-und Betriebsstoffe, Ersatzteile, Reparaturen etc. sind soweit aufgeführt.
Worunter fallen aber Maut-, Straßengebühren, Vignette (Schweiz) und Parkgebühren, die z.B. während einer Kurierfahrt anfallen? Sind diese ebenfalls zu den Kfz-Kosten hinzuzurechnen?

Frage 2:
Oder wäre pauschale Abrechnung mit betrieblich gefahrener Kilometermeterleistung x 30 Cent einfacher abzurechnen? Habe den Rechner benutzt, komme aber mit dem Begriff Grenzsteuersatz nicht klar 🙁 .
Vorab Danke für die Bemühungen.

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

bei Maut-, Straßengebühren, Vignette (Schweiz) und Parkgebühren handelt es sich in der Regel um Reisenebenkosten, die zu den Reisekosten gehören und entsprechend dem Reisekostennachweis/-abrechnung zu behandeln sind.

Bei einer betrieblichen Nutzung über 50 % ist eine Pauschalabrechnung mit 0,30 EUR pro gefahrenem Kilometer nicht möglich.

Von: Junimond57
Uhr
Vielen Dank für die rasche und hilfreiche Antwort. 😀