≡ Menu
Fragen »

Konto für ebay Gebühren

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenKonto für ebay Gebühren

Uhr
Von: Saldo
2 Antworten
Hallo,

ich bin neu hier im Forum und hätte gleich mal eine Frage.
Ich betreibe ein umsatzsteuerpflichtiges Gewerbe und habe eine Ust-IdNr.
Ich buche im SKR04. Meine Rechnungen bekomme ich von ebay als Nettorechnungen. Diese Rechnungen buche ich komplett (egal ob Provision, Gebühren, Gutschriften oder sonstiges) auf das Konto 5923. Meine Frage ist nun, ob dieses Konto korrekt ist. Im Formular für die Ust-Vorauszahlungen sieht es so aus, dass das Programm dies auch korrekt darstellt. Als die Umsatzsteuer wird ausgewiesen und gleich wieder als Vorsteuer abgezogen, sodass eine Zahllast von 0,00 € entsteht.
Ich will halt nur sichergehen.

Danke für die Anwort im voraus.

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

bei dem Konto 5923 handelt es sich zwar um ein Fremdleistungskonto, welches zum Materialaufwand gehört, und nicht um ein Unterkonto zu den “Sonstigen betrieblichen Aufwendungen” (6770 Verkaufsprovisionen), wo es meines Erachtens eigentlich hin gehört, aber da bei 5923 die gesamte Automatik bereits eingerichtet ist, können Sie dieses ruhig verwenden.

Von: Saldo
Uhr
Hallo,

nochmals Danke für die schnelle Antwort.