≡ Menu
Fragen »

Private Kfz nutzung monatlich aussetzbar?

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenPrivate Kfz nutzung monatlich aussetzbar?

Uhr
Von: mivoc3
1 Antworten
Hallo Forum,
ich habe als Angestellter ein Problem mit der privaten Nutzung “meines” Firmenwagens. Wegen langer Auslandsaufenthalte habe ich von Juli bis Oktober die Privatversteuerung ( 1% regel) aussetzen lassen. Die Buchhaltung meiner Firma hat das akzeptiert. Ich habe keinen Zugriff auf den Wagen. Der steht auf dem Firmengelaende. Mein Steuerberater sagt das es nicht zulaessig ist monatsweise die Privatversteuerung auszusetzen.
Weiss jemand naeheres?

Nachfolgend habe ich ein 2 . Problem: Ich wollte eine einzige rein geschaeftliche Fahrt mit dem PKW im Oktober ( nicht privat versteuert)unternehmen. Dazu sagt die Buchhaltung “egal ob privat oder geschaeftlich, der wagen muss dann fuer oktober privat versteuert werden”
Das kann ich nicht nachvollziehen. Jeder meiner Kollegen benutzt “mein” Auto per Fahrtenbuch steuerfrei. Wenn ich es nutze soll es privat versteuert werden!? Ist das wirklich rechtens?

Gruss
Jörg

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

1. keine Nutzung = keine Steuerpflicht des Privatanteils,
Voraussetzung, es wird nachgewiesen.

2. Was Ihre Kollegen machen ist nicht vergleichbar – an der Theke wird viel geredet – geschäftliche Fahrten sind, mit ensprechendem Nachweis – ohne Probleme möglich