≡ Menu
Fragen »

Profi-Software im Abo aus dem Ausland wie abschreiben?

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenProfi-Software im Abo aus dem Ausland wie abschreiben?

Uhr
Von: JKBerlin
1 Antworten
Hallo,

ich habe eine Frage zur steuerlichen Abschreibung professioneller Software.

Ich habe ein Abonnement der Firma Adobe und zahle monatlich 49,99€ ohne MwSt. (da das Abo über den irischen Sitz von Adobe abgerechnet wird, fiel die MwSt. nach Angabe der Ust.-IdNr. weg).

Ich benutze das Programm “WISO Steuer:2014” und frage mich nun wo ich diese Ausgaben eintragen muss.

Ich bin für jeden Tip sehr dankbar und verbleibe

mit freundlichem Gruß

JKBerlin

Von: TorstenMo
Uhr
ich würde es bei sonstige betriebsausgaben oder fremdleistungen erfassen. es ist wie miete bei räumlichkeiten. sie haben die software nicht gekauft und braucher daher nciht abschreiben. auch “wartungskosten für software” würde gehen.

ps.: gehen sie zu einem steuerberater, ihre schienbar einfache EÜR ist schwieriger als sie dneken und außerdem haben sie keine ahnung von der software, wo sie da was eintragen müssen. dat geht schief.

grüße nach berlin