≡ Menu
Fragen »

Reservierung für zukünftige gemietete Räume

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenReservierung für zukünftige gemietete Räume

Uhr
Von: buhalter
2 Antworten
Hallo,

ein Arzt hat für seine Praxis gemietete Räume. Im Rahmen einer Praxiserweiterung plant er im kommenden Jahr zusätzliche Räume dazuzumieten, und hat für diese Räume eine Reservierung vereinbart. Ein Mietvertrag ist noch nicht unterschrieben. Er zahlt nun für 6 Monate monatlich einen Betrag für die Reservierung der ggf. neuen Räume.

Werden diese Aufwendungen für die Reservierung auch unter Mietaufwendungen verbucht oder anderweitig? Wenn anderweitig, wo dann?

Vielen Dank und schönes WE 🙂

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

diese Aufwendungen sind Betriebsausgaben.
Auf welches Konto diese gebucht werden ist im Prinzip völlig egal, Hauptsache dieses Konto wandert in der Auswertung zu den Betriebsausgaben.
Die Kontenzuordnung ist in erster Linie aus betriebswirtschaftlicher zu betrachten und danach aber auch aus Sicht der Anlage EÜR, in der die Betriebsausgaben gegenüber dem Finanzamt zu erklären sind.

Meine Empfehlung: Ja, es sind Mietaufwendungen.

Von: buhalter
Uhr
Alles klar. Vielen Dank für die Auskunft. 🙂