≡ Menu
Fragen »

Umzugskosten steuerlich absetzbar?

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenUmzugskosten steuerlich absetzbar?

Uhr
Von: Argo
2 Antworten
Hallo,

sind die Umzugskosten steuerlich absetzbar, wenn man als Selbständiger an den Dienstsitz eines Auftraggebers zieht? Hier wurde die Zusage gegeben, dass nach Umzug die Einstellung als angestellter GF erfolgt (2012).

Schon jetzt Danke für die Infos.

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

unter den weiteren Voraussetzungen ja:

Lohnsteue-Hinweise 9.9 wrote:
Berufliche Veranlassung
Ein Wohnungswechsel ist z. B. beruflich veranlasst,
1.wenn durch ihn eine >erhebliche Verkürzung der Entfernung zwischen Wohnung und Arbeitsstätte eintritt und die verbleibende Wegezeit im Berufsverkehr als normal angesehen werden kann (>BFH vom 6.11.1986 – BStBl 1987 II S. 81). Es ist nicht erforderlich, dass der Wohnungswechsel mit einem Wohnortwechsel oder mit einem Arbeitsplatzwechsel verbunden ist,
2.wenn er im ganz überwiegenden betrieblichen Interesse des Arbeitgebers durchgeführt wird, insbesondere beim Beziehen oder Räumen einer Dienstwohnung, die aus betrieblichen Gründen bestimmten Arbeitnehmern vorbehalten ist, um z. B. deren jederzeitige Einsatzmöglichkeit zu gewährleisten (>BFH vom 28.4.1988 – BStBl II S. 777), oder
3.wenn er aus Anlass der erstmaligen Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit, des Wechsels des Arbeitgebers oder im Zusammenhang mit einer Versetzung durchgeführt wird oder
4.wenn der eigene Hausstand zur Beendigung einer doppelten Haushaltsführung an den Beschäftigungsort verlegt wird (>BFH vom 21.7.1989 – BStBl II S. 917).
Die privaten Motive für die Auswahl der neuen Wohnung sind grundsätzlich unbeachtlich (>BFH vom 23.3.2001 – BStBl 2002 II S. 56).

Von: Argo
Uhr
Vielen Dank für die schnelle Antwort.