≡ Menu
Fragen »

Ust in Spesenpauschale

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenUst in Spesenpauschale

Uhr
Von: Rob Green
1 Antworten
hey,
kurze frage…
bin selbständiger künstler (laut finanzamt) und schreibe honorare an meine arbeitgeber.
honorar + 7% ust.
was ist aber wenn ich eine pauschale für bahntickets und taxifahrten vereinbart habe?!
ich zahle selber meine taxikosten und bahnfahrten, mache auch da die vorsteuer geltend.
nun wenn ich meinem arbeitgeber 150,- pauschal pro reise berechne, muss ich auf der rechnung 7 oder 19% draufschlagen? oder wären die 150,- “brutto beträge” und ich rechne einfach für die umsatzsteuererklärung 7 oder 19% raus?!?
lg
robbie

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

Nebenleistungen teilen umsatzsteuerrechtlich das Schicksal der Hauptleistung.

Unterliegt die Hauptleistung dem ermäßigten Steuersatz von 7 %, dann unterliegen auch die Nebenleistungen dem ermäßigten Steuersatz von 7 %.