≡ Menu
Fragen »

Verspätungszuschlag angemessen?

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenVerspätungszuschlag angemessen?

Uhr
Von: frank_hat_fragen
1 Antworten
Guten Tag,

gibt es Regeln für die Höhe von Verspätungszuschlägen?

Ich habe 95% Einkommen aus nicht selbstständiger Tätigkeit, der Rest aus selbständiger.

Laut Schätzung soll ich 1.378 EUR nachzahlen, zuzüglich 530 EUR Verspätungszuschlag! Ist das angemessen? Habe eh kein Geld und das tut echt weh.

Kann ich dagegen angehen ?

Danke für Infos.

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

die Höhe des Verspätungszuschlags liegt im Ermessen des Finanzamts und darf 10 % der Steuerschuld, nicht Nachzahlung, nicht übersteigen.

Steuerschuld bei der Umsatzsteuer = Mehrwertsteuer – Vorsteuer

Bei Zweifel Einspruch gegen den Bescheid einlegen, mit dem der Verspätungszuschlag festgesetzt wurde.