≡ Menu
Fragen »

Was bzw. wie kann ich meine Telefon- und Internetkosten ansetzen?

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenWas bzw. wie kann ich meine Telefon- und Internetkosten ansetzen?

Uhr
Von: Nahele
3 Antworten
Hallo zusammen,

ich bin neben meinem Studium selbstständig. Da ich seit kurzem in einer eigenen Wohnung wohne und meinen eigenen Internet- und Telefonanschluss über Kabeldeutschland habe frage ich mich jetzt, was ich hier evtl. als Betriebsausgaben anrechnen kann.

Der Tarif kostet die ersten 12 Monate 19,90€, danach 39,90€. Enthalten ist eine Telefon- und Internetflat, sowie 2 Rufnummern. Ich überlege noch ob ich mir ein extra Telefon als Geschäftstelefon kaufe um die Anrufe unterscheiden zu können.

Ich habe hier im Forum öfter etwas von einer 20% Pauschale gelesen. Gilt diese auch für meine nebenberufliche Selbstständigkeit? Oder gibt es hier eine andere Regelung?

Wenn ich mich entschließen sollte eine der beiden mir zur Verfügung stehenden Telefonnummern geschäftlich und eine privat zu nutzen, stellt dann das zweite Telefon das ich brauche eine Betriebsausgabe dar?

Mit freundlichen Grüßen,

Nahele

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

Quote:
Ich habe hier im Forum öfter etwas von einer 20% Pauschale gelesen. Gilt diese auch für meine nebenberufliche Selbstständigkeit?

Ja, diese Pauschale kann auch hier analog angewendet werden.

Quote:
Wenn ich mich entschließen sollte eine der beiden mir zur Verfügung stehenden Telefonnummern geschäftlich und eine privat zu nutzen, stellt dann das zweite Telefon das ich brauche eine Betriebsausgabe dar?

Ja, so ist es.

Von: Nahele
Uhr
Hallo,

vielen Dank für Ihre Antwort. Dies hat mir schon sehr geholfen. Nun ist mir jedoch noch etwas eingefallen.
Wenn ich nun geschäftlich z.B. eine 01805 Nummer anrufen, die meine Flat nicht abdeckt, kann ich die Kosten dieser Telefonate dann komplett als Betriebsausgabe ansetzen?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen

Nahele

Von: Kexel
Uhr

wenn Sie nachweisen können, dass das jeweilige Telefonat über 01805 tatsächlich beruflich veranlasst war, ja.