≡ Menu
Fragen »

Was kann ich absetzen, wenn ich ein Neuwagen lease?

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenWas kann ich absetzen, wenn ich ein Neuwagen lease?

Uhr
Von: Bee
3 Antworten
Hallo,

ich hab da einige Fragen zum Firmenleasing und hoffe ihr könnt mir helfen.

Und zwar, was kann ich absetzen, wenn ich ein Neuwagen lease?
Wie genau geht das?

Und kann man auch ein Privatfahrzeug gewerblich absetzen? Wenn ja, was daran? Und wie?

Ihr merkt vielleicht, dass ich echt keine Ahnung hab. 🙂

Freu mich auf Antworten!

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

Ihrer letzten Aussage kann leider nur zugestimmt werden.

Vielleicht sollten Sie mal direkten Kontakt mit einem Experten aufnehmen. Das Honorar wäre in Ihrem Fall sicher gut angelegt – und zudem auch noch steuerlich voll abzugsfähig.

Nichtsdestotrotz zu Ihren Fragen

Quote:
was kann ich absetzen, wenn ich ein Neuwagen lease?

Alles was Sie für das Fahrzeug an Ausgaben haben, z. B. Leasingrate in voller Höhe, Kfz-Versicherung, Kfz-Steuer, Inspektionskosten, Tanken, Waschen.
Voraussetzung ist, dass das Fahrzeug tatsächlich für Zwecke des Unternehmens genutzt wird.
Wird das Fahrzeug auch teilweise Privat genutzt, sind – vereinfacht ausgedrückt – die Kosten nur insoweit abzugsfähig, als Sie auf betriebliche Fahrten entfallen.

Quote:
… lease? Wie genau geht das?

Was – das Leasing oder das Absetzen?

Quote:
Und kann man auch ein Privatfahrzeug gewerblich absetzen? Wenn ja, was daran? Und wie?

Wird ein bisher privat genutztes Fahrzeug gelegentlich betrieblich genutzt, können pro betrieblich gefahrenem Kilometer 0,30 Euro geltend gemacht werden. Eine Reisekostenabrechnung, mit Fahrstrecke, aufgesuchten Kunden/Lieferanten/etc. und zweck der Fahrt, ist hierzu erforderlich.

Gruß

Helmut Kexel, Vereidigter Buchprüfer/Steuerberater
www.steuernplusberatung.de

Von: Bastian09
Uhr
Ich würde wenn möglich ein Auto rein für betriebliche Zwecke anschaffen. Ich finde, das ist die einfachste Lösung. Wenn der PKW auch privat genutzt wird, muss man immer eine Unterscheidung zwischen privaten und betrieblichen Fahrten machen, was natürlich mühsam sein kann. Im Fall einer rein betrieblichen Nutzung kann man Steuer, Tankausgaben, KFZ-Versicherung PKW Versicherung und Reparaturen gewerblich absetzen. Sie müssen die beste Möglichkeit für Ihr Unternehmen finden, hängt ja wahrscheinlich von finanziellen Gesichtspunkten ab.

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

Quote:
Ich würde wenn möglich ein Auto rein für betriebliche Zwecke anschaffen.

Gute Idee, aber – wenn es sich um einen normalen PKW handelt – dass der PKW tatsächlich nur betrieblich genutzt wird, ist dem Finanzamt mittels Fahrtenbuch nachzuweisen.