≡ Menu
Fragen »

Was muss ich bei gemeinsamer Veranlagung in Anlage S eintragen?

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenWas muss ich bei gemeinsamer Veranlagung in Anlage S eintragen?

Uhr
Von: Amelie
5 Antworten
Guten Tag,

Ich habe ein Gewerbe angemeldet, desweiteren beziehe ich gelegentlich auch Einkommen aus in einer Dozententätikeit. Auf der entsprechenden Abrechnung steht jeweils ein Posten für Honorar, Verpflegungspauschale, Kosten für die Unterkunft sowie die Fahrtkosten.
Welcher Betrag muss nun bei einer gemeinsamen Veranlagung in der Anlage S eingetragen werden?

Herzliche Grüsse

Amelie

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

in die Anlage S ist der Gewinn (Betriebseinnahmen abzüglich Betriebsausgaben) einzutragen.
Zur Ermittlung des Gewinns kann die Anlage EÜR verwendet werden.

Von: Amelie
Uhr
Hallo,

danke, das ist klar. Wie sieht es aus mit der Verpflegungspauschale in diesem Zusammenhang. Ich habe keine Belege für Essen + Trinken. Nur für Unterkunft und Fahrtkosten habe ich welche.
Wird also das Honorar + diese Pauschale in der Anlage S bei der gemeinsamen Erklärung eingetragen?

Herzliche Grüsse

Amelie

Von: Kexel
Uhr

eigene Kosten für Essen und Trinken sind nur über ordnungsgemäße Reisekostennachweise in Höhe der http://www.steuernplusberatung.de/fileadmin/templates/img/pdf/reisekostensaetze_fr_dienstreisen_im_inland.pdf steuerlichen abzugsfähig.

Betriebseinnahmen sind alles das, was Sie von Ihren Auftraggebern erhalten, also auch Erstattungen für Verpflegung, Unterkunft und Fahrtkosten.

Zu den Betriebsausgaben zählen dann auch Verpflegungsmehraufwendungen (Reisekosten-Pauschbeträge), Unterkunfts- und Fahrtkosten.

Von: Amelie
Uhr
Hallo.

Also trage ich nur das reine Honorar in der Anlage S ein?

Herzliche Gruesse

Amelie

Von: Kexel
Uhr

ja, da Ihnen die Betriebsausgaben in der tatsächlich entstandenen Höhe ersetzt wurden.