≡ Menu
Fragen »

Was muss ich bei Spenden, insb. Sachspenden noch beachten?

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenWas muss ich bei Spenden, insb. Sachspenden noch beachten?

Uhr
Von: Jan
4 Antworten
Guten Tag,

Ich bin unter anderem im Bereich Internet-und Versandhandel tätig.

Sachspenden aus meinem Betrieb werden zum Umsatz gerechnet.
Diese wurden zuvor entweder als Betriebskosten gebucht bzw. als Privateinlagen mit einem geschätzten Teilwert eingebucht.
Wie verhält es sich mit Sachen, die ich von Freunden übergeben bekomme mit der Absprache, dass ich mir rausnehmen kann, was ich entweder für mich privat oder für mein Gewerbe gebrauchen kann.
Den Rest würde ich gemäss Absprache an ein Sozialkaufhaus weitergeben, damit die entscheiden können, ob sie die Sachen weiterverkaufen oder entsorgen.
Muss ich dabei etwas in steuerlich relevanter Hinsicht beachten?

Gruss
Jan

Von: Jan
Uhr
Nachtrag:

Zum besseren Verständnis:
Ich handele unter Anderem im Bereich E-Commerce überwiegend mit gebrauchter Ware. Meine Frage bezieht sich auf Gebrauchtware, die von Freunden ausrangiert wurde.

Von: Jan
Uhr
Hi,

meine Frage war wohl überflüssig. Privat ist Privat, nicht wahr? Und daher ist nichts weiter zu beachten?

Danke

Jan

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

Jan wrote:
Muss ich dabei etwas in steuerlich relevanter Hinsicht beachten? …
Den Rest würde ich gemäss Absprache an ein Sozialkaufhaus weitergeben

Da Sie diese Waren von Ihren Freunden für Privat erhalten haben, ist nichts zu beachten.
Allerdings sind für diese privaten Waren möglicherweise ausgestellte Sachspendenquittungen an die betreffenden Freunde weiterzuleiten, da ja eigentlich Ihre Freund gespendet haben uns Sie nur Überbringer und nicht selbst Schenker sind.

Von: Jan
Uhr
Hallo,

danke für Ihre Bestätigung.
Zur Info: Ich bekomme dafür keine Sachspendenquittungen.

Gruss

Jan