≡ Menu
Fragen »

Zuordnung Fortbildungs-/Seminarkosten in der EÜR

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 22. Februar 2017

FragenZuordnung Fortbildungs-/Seminarkosten in der EÜR

Uhr
Von: Simone
2 Antworten
Guten Abend,
ich arbeite mit Lexware Buchhalter / SKR 81 (Ärzte) und habe eine Frage zum Konto 4610 / Kongress- und Seminarkosten Unternehmer:

Lexware packt das Konto in der Auswertung (EÜR) in die Kategorie “Reisekosten”. Ich kann dies zwar ändern, finde aber nichts geeigneteres als “Sonstige Aufwendungen”. Aber Reisekosten finde ich noch unpassender, oder?!

Es geht übrigens um die tatsächlichen Kosten für die entsprechende Fortbildung bzw. das Seminar, nicht etwas um die dazu gehörigen Fahrt- oder Übernachtungskosten.

Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten,
Simone

Von: Kexel
Uhr
Hallo,

herzlichen Glückwunsch, wenn Sie keine anderen Probleme mit Ihrer Buchführung haben, dann können Sie auch dieses Problem einfach so wie vom Programm vorgeschlagen lösen.

Die Anlage EÜR ist nur fürs Finanzamt und dort spielt die Zuordnung zwischen Reisekosten und sonstigen Aufwendungen nur eine Rolle im mehrjährigen Vergleich. Für das einzelne Jahr ist dies vollkommen egal.

In allerletzter Konsequenz kommt es nur darauf an, dass am Ende der richtige steuerpflichtige Gewinn erklärt wird. Die Anlage EÜR soll dem Finanzamt nur eine Kontrollmöglichkeit bieten.

Von: Harm
Uhr
Hallo Simone,
ich arbeite auch mit Lexware und nutze ebenfalls den SKR 81. Wenn das Konto 4610 – warum auch immer – Probleme macht, kann man in dem Fall bestimmt auch das Konto 4625 (Sonstige Fortbildungskosten Unternehmer) anwenden.
Übrigens, würdest Du die monatliche Praxisprogramm-Pflege+Service-Gebühr auch aufs Konto 0540 (EDV-Software) buchen oder betrifft dieses Konto nur die Neuanschaffung von Praxissoftware?
Beste Grüße aus Bremerhaven
Harm