≡ Menu
Lexikon » A »

Agglomerator

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 15. Februar 2017

Ein Agglomerator ist eine Anlage, welche zum Recycling von Kunststoff eingesetzt wird. Wie das genau funktioniert kann man auf folgender Seite nachlesen. Außerdem erklärt folgendes Video den Prozess und die ANlage recht gut.

Eine solche Anlage muss im Rahmen der Abschreibungsregeln als Betriebsausgabe angesetzt werden. da dieser Anlage relativ groß ist, müssen Kosten für Wartung, Instandsetzung, vielleicht auch Kosten für den Aufbau oder den Abbau der Anlage gesondert behandelt werden. Darüber hinaus können auch Ausgaben für das Unternehmen entstehen, welche durch Rechtsstreitigkeiten oder Umweltverschmutzung im Zusammenhang mit dieser Anlage entstehen.


{ 0 comments… add one }

Leave a Comment