≡ Menu
Lexikon » T »

Tagesgeld

Von: Frank Schroeder • Veröffentlicht: 15. Februar 2017

Das Anlegen von Tagesgeld ist in der Regel ein Abgang von Geldmitteln aus dem Unternehmen, zählt jedoch nciht als Betriebsausgabe. Der Fachmann spricht dabei von Privatentnahmen oder Auszahlungen von Geldmitteln. Das Anlegen von Tagesgeld ist daher ebensowenig eine Betriebsausgabe, wie das Einlegen von privaten Geldern in das Unternehmen eine Betriebseinnahme darstellt.


{ 0 comments… add one }

Leave a Comment